Verbände

Drooms ist sich seiner Verantwortung als europäischer Marktführer bewusst und bringt sich aktiv in folgenden Branchenverbänden ein:


Deutsches Institut für Unternehmensnachfolge e.V. (DIfU)

Das Deutsches Institut für Unternehmensnachfolge e.V. (DIfU) dient als Plattform für den deutschen inhabergeführten Mittelstand und beschäftigt sich mit der internen sowie der externen Unternehmensnachfolge. Auf der Webseite des Verbands stehen relevante Literaturtipps und Fallstudien zu den Themen Unternehmensverkauf, Unternehmensbewertung und Unternehmensübergabe zur Verfügung und Informationen über Veranstaltungen in diesen Bereichen. Ein Beraterpool rundet das Angebot ab. Er beinhaltet zahlreiche kompetente Ansprechpartner, die sich auf das Thema Unternehmensnachfolge mit unterschiedlichen Schwerpunkten spezialisiert haben.

Erfahren Sie mehr auf www.difu.org

Zentraler Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA)

Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) gehört zu den bedeutendsten Interessenverbänden der Branche. Er versteht sich als Stimme der Immobilienwirtschaft und spricht mit seinen Mitgliedern, darunter 24 Verbände, für 37.000 Unternehmen der Branche.
Zur Webseite des Zentralen Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA)

IMMOEBS

IMMOEBS e.V. ist der Verein der Ehemaligen und Förderer der Post-Graduate- und Masterstudiengänge zur Immobilienökonomie an der European Business School und der Universität Regensburg.
Zur Webseite des IMMOEBS e.V.

GIF e.V. (Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung)

Ziel der gif ist es, Forschungsarbeiten zu fördern, Theorie und Praxis zu verbinden sowie eine Basis für den wissenschaftlichen Austausch und Know-how-Transfer innerhalb der Studiengänge, aber auch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu schaffen.
Zur Webseite der GIF e.V.

Bundesverband IT-Mittelstand e. V. (BITMi)

Der Bundesverband IT-Mittelstand e. V. vertritt über 1.500 IT-Unternehmen und ist damit der größte Fachverband für ausschließlich mittelständische IT-Unternehmen in Deutschland
Zur Webseite des BITMi e.V.

Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer

Die Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer zählt über 950 Mitglieder, die besonderes Interesse an der Dynamik deutsch-französischer Wirtschaftsbeziehungen haben. Die Kammer bietet Ihren Mitgliedern Sichtbarkeit, Netzwerk, personalisierte Dienstleistungen an und versteht sich als Multiplikator für bilaterale Geschäftsbeziehungen.

Zur Webseite der Deutsch-Französischen Industrie- und Handelskammer

CFO Forum Schweiz

Das CFO Forum Schweiz – CFOs wurde im Mai 2006 gegründet und trägt mit seinen Mitgliedern aktiv zur weiteren Professionalisierung der finanziellen Unternehmensführung bei. Die Vereinigung vertritt die Interessen seiner Mitglieder, namentlich Finanzchefs von Unternehmen sowie mit dem Berufsstand eng verbundene Personen, gegenüber Dritten.
Zur Webseite des CFO Forum Schweiz

SECA

Die SECA Swiss Private Equity & Corporate Finance Association verfolgt die Zielsetzung, die schweizerischen Private Equity- und Corporate Finance-Aktivitäten gegenüber den maßgebenden Zielgruppen und in der Öffentlichkeit zu vertreten.
Zur Webseite der SECA