Zoé Constantin, Senior Manager bei RSA, beleuchtet die Besonderheiten von grenzüberschreitenden Transaktionen, insbesondere für Anleger, die sich für den französischen und deutschen Markt interessieren.

18. Januar 2017 | Artikel lesen

Ausblick auf den Gewerbeimmobilienmarkt 2017

Gewerbeimmobilien weltweit haben in den ersten drei Quartalen 2016 ihren Reiz für Investoren gewahrt. Trotz unterschiedlicher Performance zwischen großen Märkten untereinander ebenso wie innerhalb dieser Märkte war die Nachfrage nach Laden- und Büroflächen an den meisten Standorten in Europa, Asien und Nordamerika stabil oder steigend. Gegenüber den Vorjahren ist die Nachfrage zwar etwas abgeflaut, doch die Performance des Gewerbeimmobilienmarktes im Jahr 2016 dürfte Investoren zur Weihnachts- und Neujahrszeit nicht nur reichlich Anlass zum Feiern geben, sondern bietet auch guten Grund, sich auf viele Due-Diligence-Projekten im neuen Jahr zu freuen.

15. Dezember 2016 | Artikel lesen

Wie Sie schmerzhafte Jahresendprüfungen und Jahresabschlüsse vermeiden

Am Jahresende sollte man möglichst auf geschäftliche Eventualitäten aller Art vorbereitet sein. Beim Prüfen und Abschließen des Geschäftsjahres könnte fehlende relevante Dokumentation zu erheblichen Unannehmlichkeiten und Zeitverschwendung führen. Mit den folgenden, einfachen Regeln möchten wir Ihnen zu einem schmerzlosen Jahresabschluss verhelfen. Frohes Fest!

13. Dezember 2016 | Artikel lesen

Starten Sie Ihren Deal mit dem perfekten Letter of Intent

Der Letter of Intent (LOI) gibt die Richtung einer Transaktion vor und soll zwischen den Verhandlungsparteien eine vertrauensvolle Basis legen, die auf gegenseitiges Entgegenkommen beruht. Damit Sie in späteren Phasen des Deals nicht unnötig Zeit verlieren oder sogar Chancen verpassen, haben wir eine LOI-Checkliste erstellt. Laden Sie sie kostenlos herunter, damit Ihnen der richtige Einstieg in Ihre Verhandlungen gelingt!

25. November 2016 | Artikel lesen

Der Anwaltsberuf im Jahr 2025: Selbstlernend und spezialisiert

Rechtsexperten verwenden schon heute Software, die auf dem Erfassen von Daten basiert, die Erkenntnisse und große Vorteile für Mandanten liefern sollen. Tools, die bei der Analyse von Dokumenten und beim Lernen aus diesen Unterlagen erheblich schneller sind als menschliche Arbeitskräfte, erweisen sich schon jetzt als äußerst hilfreich.

14. November 2016 | Artikel lesen

Flexible Online-Angebote: Was Unternehmen von Amazon lernen können

Was die Entwicklung einer nahtlosen Benutzererfahrung angeht, können Business Cloud Solution-Anbieter sich von der Konsumgüterindustrie hervorragend inspirieren lassen. Flexible Angebote und eine 100%-ige Online-Verfügbarkeit sind hierbei entscheidend. Der einzige Maßstab für Anbieter ist: den Premium-Charakter und die Qualität zu halten.

17. Oktober 2016 | Artikel lesen

Drooms M&A-Mood Monitor: Abnehmender Dealflow ist keine Auswirkung des Brexit

Drooms neuer M&A-Mood Monitor zeigt, dass Experten drei Monate nach dem britischen Brexit-Votum immer noch vorsichtig mit ihren Zukunftsprognosen der langfristigen M&A-Dealflows sind. Der allgemeine Rückgang der M&A-Aktivitäten scheint mehr mit einer globalen Abschwächung als mit den Folgen des Brexit zu tun zu haben, über die weiterhin Unklarheit herrscht.

26. September 2016 | Artikel lesen

Drooms Real Estate-Mood Monitor: Wartehaltung unter den Verkäufern in Großbritannien

Nach dem Brexit-Votum zeichnete sich unter den Befragten der Drooms-Umfrage ein klares Meinungsbild bezüglich des Gewerbeimmobilienmarkts in Großbritannien ab: Kurz- und mittelfristig dürften die Folgen zu spüren sein, aber langfristig sind die Veränderungen gering. In den ersten Monaten nach dem Volksentscheid war ein Preisrückgang der Gewerbeimmobilien in Großbritannien festzustellen, was wiederum kauffreudige Auslandsinvestoren anzog. Hinsichtlich der Attraktivität für Auslandsinvestitionen nimmt Deutschland den zweiten Platz ein.

23. September 2016 | Artikel lesen

Seiten